Schweizerische Branchenorganisation für Getreide, Ölsaaten und Eiweisspflanzen Wir vereinigen alle Akteure entlang der Wertschöpfungsketten unter einem Dach und fördern ihre Zusammenarbeit.
Neutrale Interessenvertretung der Branche Wir koordinieren und vertreten die Interessen der Schweizer Getreide-, Ölsaaten- und Eiweisspflanzenbranche gegenüber Dritten.
Zentrale Anlaufstelle für Branchenanliegen Wir setzen uns für die Schaffung verlässlicher Rahmenbedingungen ein und erarbeiten konsensfähige Lösungen für die erfolgreiche Weiterentwicklung der gesamten Branche.

Swiss granum Anbauempfehlungen Ernte 2022



© Verein Schweizer Rapsöl

In Absprache mit den Partnern der Wertschöpfungskette publiziert swiss granum generelle Anbauempfehlungen für die Ernte 2022. Für Dinkel, Futterweizen und Raps besteht ein grosses Absatzpotential. Bei Raps und Sonnenblumen ist die Zuteilung des Schweizerischen Getreideproduzentenverbandes zwingend zu berücksichtigen. Beim Anbau von Weizen sind die qualitativen Erkenntnisse der Vorjahre konsequent zu nutzen und die Preiszuschläge und -abschläge für den Proteingehalt der Klasse TOP bis an die Produzenten weiterzugeben. Zudem wird eine Weiterentwicklung des Proteinzahlungssystems diskutiert.

Medienmitteilung
Anbauempfehlungen

Campanile, eine neue Schweizer Winterweizensorte in der Klasse I
 


©Agroscope

Die Liste der empfohlenen Getreidesorten von swiss granum enthält sechs neue Sorten für die Ernte 2022: eine Winterweizen-, drei Wintergerste- und zwei Sommerhafersorten.

Medienmitteilung
Sortenlisten

Ernteprognose Getreide, Ölsaaten und Eiweisspflanzen Ende Mai 2021



 


Swiss granum schätzt die Ernte 2021 per Ende Mai auf rund 447‘000 t backfähiges Brotgetreide (inkl. allfällig nicht backfähiges Brotgetreide), rund 490‘000 t Futtergetreide (exkl. allfällig nicht backfähiges Brotgetreide), knapp 18‘000 t Eiweisspflanzen und 103‘000 t Ölsaaten. Die Trockenheit in den Monaten März und April und das nasse und kalte Wetter im Mai wurde bei den Ertragserwartung der einzelnen Kulturen unterschiedlich berücksichtigt. Erstmals enthalten ist auch eine Schätzung der Bio-Anteile der einzelnen Kulturen.

Medienmitteilung
Flächen- und Ernteschätzung

Getreide- und Ölsaatenbranche lehnt beide Agrarinitiativen ab
 

 

Die Branchenorganisation swiss granum lehnt beide Agrarinitiativen ab, welche am 13. Juni 2021 zur Abstimmung kommen. Sie reduzieren und gefährden die inländische Produktion und Verarbeitung der Wertschöpfungsketten Getreide, Ölsaaten und Eiweisspflanzen, erhöhen die Importe sowie den Einkaufstourismus und verlagern so die Umweltbelastung ins Ausland.

Medienmitteilung

Food Waste in der Schweiz



 

Wie Sie Food Waste in Ihrem eigenen Haushalt entgegenwirken.

PDF

Pain Paillasse®




 

«Paillasse» heisst übersetzt «Strohsack». Auf diesem konnten sich die Bäcker ausruhen, während ihr Teig für das «Pain Paillasse®» aufgeht. 24 Stunden lang. Aimé Pouly liess das langsame Brot vor 27 Jahren patentieren. Eine Erfolgsgeschichte.

Beitrag