Schweizerische Branchenorganisation für Getreide, Ölsaaten und Eiweisspflanzen Wir vereinigen alle Akteure entlang der Wertschöpfungsketten unter einem Dach und fördern ihre Zusammenarbeit.
Neutrale Interessenvertretung der Branche Wir koordinieren und vertreten die Interessen der Schweizer Getreide-, Ölsaaten- und Eiweisspflanzenbranche gegenüber Dritten.
Zentrale Anlaufstelle für Branchenanliegen Wir setzen uns für die Schaffung verlässlicher Rahmenbedingungen ein und erarbeiten konsensfähige Lösungen für die erfolgreiche Weiterentwicklung der gesamten Branche.

Unverzichtbare einheimische Nahrungsmittelproduktion

Die Branchenorganisation swiss granum hat ihre Delegiertenversammlung durchgeführt. Als Ersatz für das langjährige Vorstandsmitglied Romeo Sciaranetti wurde Matthias Staehelin neu in den Vorstand gewählt. Neu im Vorstand vertreten ist auch Joseph von Rotz. Herausforderungen sieht die Branche insbesondere bei der praxistauglichen Umsetzung der Absenkpfade Pflanzenschutzmittel und Nährstoffverluste. An der Qualitätstagung wurden die sich dabei ergebenden Herausforderungen beleuchtet sowie die Erntequalitätsresultate für Brotweizen und Einschätzungen zur Versorgungssituation aus Sicht der Marktpartner vorgestellt.

Medienmitteilung
Präsentationen der Qualitätstagung

Übersicht der Qualität der Mahlweizenernte 2022


© Richemont

Im Gegensatz zu den vielen Niederschlägen und Hagelschlägen im Frühling und während der Ernte 2021 verzeichnete das Jahr 2022 einen besonders trockenen und sonnigen Frühling und Sommer. Diese Wetterbedingungen haben zu einer frühen und schnellen Ernte geführt. Die Erntequalität des Brotweizens 2022 kann als gut beurteilt werden. Dies zeigen die gewichteten Ergebnisse der Erntequalitätserhebung von swiss granum.

Medientmitteilung
Erntequalität

 

Herausforderungen der Absenkpfade Pflanzenschutzmittel und Nährstoffe


 

Im April 2022 hat der Bundesrat das erste Verordnungspaket für sauberes Trinkwasser und eine nachhaltigere Landwirtschaft verabschiedet. Bestandteil davon sind die Absenkpfade für Pflanzenschutzmittel und Nährstoffe. Swiss granum thematisiert die damit verbundenen Fragen für die inländische Getreide-, Ölsaaten- und Eiweisspflanzenbranche an der Qualitätstagung vom 22. November 2022 in Bern.

Medienmitteilung

Programm und Anmeldung

So machen wir Werbung für Schweizer Rapsöl



«Schweizer Rapsöl kann man vertrauen, weil es gut für das Wohlbefinden der Schweiz und seiner Bewohner ist.»
Das haben wir uns auf die Fahne geschrieben und kommunizieren es in unserer neuen Kampagne.

raps.ch

Ein Zeichen setzen für Schweizer Brot




Die neue Marke Schweizer Brot bringt mehr Transparenz in die Produktion, die Verarbeitung und den Verkauf von Schweizer Brot, Kleinbrot und Sandwichbroten. Sie erhöht die Kundenorientierung, denn die Konsument:innen können sich so beim Einkauf bewusst für einheimische Produkte entscheiden. Darum sollten Produzent:innen und Verarbeiter:innen beim Verkauf ihre Produkte damit auszeichnen.

Mehr 

Bewusster Einsatz der Marke «Schweizer Brot»

Letzten August lancierte der Verein Schweizer Brot die gleichnamige Herkunftsmarke. Sie bringt mehr Transparenz in die Produktion, die Verarbeitung und den Verkauf von Schweizer Brot, Kleinbrot und Sandwichbroten. Konsumenten und Konsumentinnen können sich so beim Einkauf bewusst für einheimische Produkte entscheiden. Rund neun Monate nach der Lancierung blickt der VSB auf eine erfolgreiche Lancierung zurück und hat Betriebe, die die Marke bereits einsetzen, besucht. So auch die Conditorei Schelbert.

Zum Interview