Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Schweizerische Branchenorganisation für Getreide, Ölsaaten und Eiweisspflanzen

Wir vereinigen alle Akteure entlang der Wertschöpfungsketten unter einem Dach und fördern ihre Zusammenarbeit.

Neutrale Interessenvertretung der Branche

Wir koordinieren und vertreten die Interessen der Schweizer Getreide-, Ölsaaten- und Eiweisspflanzenbranche gegenüber Dritten.

Zentrale Anlaufstelle für Branchenanliegen

Wir setzen uns für die Schaffung verlässlicher Rahmenbedingungen ein und erarbeiten konsensfähige Lösungen für die erfolgreiche Weiterentwicklung der gesamten Branche.

Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Die Zukunft baut auf Tierwohl
 


© Aviforum

Am 14. September 2018 findet die Herbsttagung des Vereines zur Förderung der Qualitätsstrategie der Schweizer Land- und Ernährungswirtschaft statt.

Programm
Anmeldung

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Swiss granum Anbauempfehlungen Ernte 2019


In Absprache mit den Partnern der Wertschöpfungskette publiziert swiss granum generelle Anbauempfehlungen für die Ernte 2019. Beim Anbau von Weizen sind die qualitativen Erkenntnisse der Vorjahre konsequent zu nutzen und die Preiszuschläge und -abschläge für den Proteingehalt der Klasse TOP bis an die Produzenten weiterzugeben. Für Futterweizen besteht ein grosses Absatzpotential. Beim Raps ist die Zuteilung des Schweizerischen Getreideproduzentenverbandes zwingend zu berücksichtigen.

Medienmitteilung

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Gleichbleibende Ernterichtpreise 2018 für Brotgetreide


 

Die Kommission „Markt-Qualität Getreide“ von swiss granum behält die letztjährigen Ernterichtpreise für Brotgetreide wie auch für Körnermais bei. Der Entscheid unterstreicht die sehr gute Zusammenarbeit aller Marktpartner.

Medienmitteilung
Richtpreise

Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Ernteprognose 2018: Festgestellter Trend bestätigt


 

Swiss granum schätzt die Ernte 2018 Ende Mai auf ca. 470‘000 t backfähiges Brotgetreide (inkl. allfällig nicht backfähiges Brotgetreide), ca. 440‘000 t Futtergetreide (exkl. allfällig nicht backfähiges Brotgetreide), rund 22‘000 t Eiweisspflanzen und rund 106‘000 t Ölsaaten. Die ersten Einschätzungen von März werden damit bestätigt.

Medienmitteilung
Flächen- und Ernteschätzung

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Bleiben Sie am Puls mit Schweizer Brot




 

Der Brötligraben - auf Entdeckungreise rund um Genf und Lausanne: nur eine von vielen spannenden Geschichten rund um Schweizer Brot. Entdecken Sie mehr über die Brot-Spezialitäten der Schweiz oder abonnieren Sie den Newsletter, um zukünftig nichts mehr zu verpassen.

Zur Website des Vereins Schweizer Brot 
Zum Blog des Vereins Schweizer Brot 
Zum Branchen-Newsletters des Vereins Schweizer Brot 

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Mit Schweizer Rapsöl richtig kochen

 


Wie das geht, zeigt das neue Verwendungsraster des Vereins Schweizer Rapsöl. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie, wie der Verein Schweizer Rapsöl dieses einheimische Produkt ins richtige Licht rückt.

Zur Website des Vereins Schweizer Rapsöl 
Zum Verwendungsraster für Schweizer Rapsöl