Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Getreide- und Ölsaatenwirtschaft im Spannungsfeld von Freihandel und Agrarpolitik

Ein Jahr nach der Veröffentlichung der „Gesamtschau zur mittelfristigen Weiterentwicklung der Agrarpolitik“ durch den Bundesrat will die inländische Getreide-, Ölsaaten- und Eiweisspflanzenbranche eine Bestandsaufnahme vornehmen. Swiss granum thematisiert die damit verbundenen Fragen an der „Qualitätstagung“ vom 20. November 2018 in Bern.

An der gemeinsam mit dem Verein Schweizer Brot organisierten Qualitätstagung wird eine Bestandsaufnahme vorgenommen. Wo stehen wir heute bezüglich der AP 2022+? Welche Verhandlungen für Handelsabkommen stehen vor der Türe? Wie positioniert sich die Branche vor dieser Ausgangslage? Welche Herausforderungen und Perspektiven ergeben sich für die Marktakteure? Diese und weitere Fragen werden an der Tagung mit Vertretern von Bund sowie der Land- und Ernährungswirtschaft diskutiert. Daneben werden die Resultate der Sortenversuche sowie der Qualitätserhebung der inländischen Getreideernte vorgestellt. Am Anlass werden zudem mehrere Unternehmen mit einem Ausstellungsstand vor Ort präsent sein. Die Teilnehmer erhalten während den Pausen / dem Lunch die Gelegenheit, sich im Bereich Messtechnik, Analytik oder auch Getreideverarbeitung über neue Entwicklungen zu informieren.
Qualitäts- und Produktionsverantwortliche, Verkaufsleiter oder CEO’s aber auch Fachleute aus Ernährung oder Beratung und Medienvertreter erhalten mit der Qualitätstagung eine ideale Gelegenheit, sich über die Qualität des Brotgetreides zu informieren. Zudem laden die Diskussionen und das gemeinsame Mittagessen zum Gedankenaustausch und Netzwerken ein.

Eckdaten der Qualitätstagung 2018
 
Datum: Dienstag, 20. November 2018, 10:15 – 16:00 Uhr
Ort: Stade de Suisse, Papiermühlestrasse 71, Bern
Sprache:  Deutsch und französisch (mit Simultanübersetzung)
Teilnahmekosten: CHF 150.- pro Person, Mittagessen und Tagungsunterlagen sind im Preis inbegriffen.
Anmeldung: Bis 2. November 2018 online unter swissgranum.ch.

 

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Kontakt Medien

Stephan Scheuner,
Direktor

Tel. +41 (31) 385 72 76

E-Mail