Tagungsinformationen

 
An der Tagung werden die Herausforderungen der einheimischen Züchtung und Sortenprüfung von verschiedenen Marktakteuren beleuchtet. Gleichzeitig wird von Abnehmerseite aufgezeigt, welche Anforderungen in den verschiedenen Absatzkanälen bezüglich der Rohstoffherkunft Schweiz bestehen. Wie gewohnt werden an der Tagung auch die Resultate der Sortenversuche sowie der Qualitätserhebung der inländischen Getreideernte vorgestellt.

Am Vormittag finden parallel zum ersten Teil der Qualitätstagung vier Vorträge zum Thema „Herausforderungen im Ölsaatenmarkt von heute und morgen“ statt. An diesen können Sie alternativ zum Tagungsprogramm teilnehmen. Wir bitten Sie, dies auf Ihrer Anmeldung entsprechend zu vermerken.

 

Eckdaten

 

  • Datum: Donnerstag, 26. November 2015
  • Ort: Stade de Suisse, Papiermühlestr. 71, Bern (Anfahrtsplan, Situationsplan)
  • Sprache: Deutsch und französisch (mit Simultanübersetzung)
  • Teilnahmekosten: CHF 150.– pro Person, inkl. Mittagessen, exkl. Parkticket (CHF 10.00)

Programm der Qualitätstagung Weizen 2015

Programm Vortragsblock – Herausforderungen im Ölsaatenmarkt von heute und morgen

Melden Sie sich hier online an